Effettua il Log-in

Username:    
Password:      
X

Manfred Alois Mayr

Der Künstler thematisiert (Farb-) Räume zwischen Oberfläche
und Konstrukt, analysiert Farbexistenzen und Materialkörper formal,
geographisch, soziologisch und kulturhistorisch.
Ausgangsmoment ist ein fotografisch-enzyklopädisches Sammeln
und Archivieren von anonymen Farbanstrichen.

Untitled Document

vorarlberg museum, 2013
zum projekt


Strip, 2013
zum projekt


Hinter Grund, 2013
zum projekt


Haus M-R, 2012
zum projekt


Auslese, 2012


Ladis, 2012
zum projekt


Prespiterium St. Anton und St. Nikolaus Leifers, 2012


Hochregal Lager Texel Naturns, 2012
zum projekt


Amol eppas ondorsch, 2011
zum projekt


Haus D, 2010
zum projekt


Weinverkauf der Kellerei St. Michael , 2010


Haikus aus Farbe, 2010
zum projekt


Atelierbesuch, 2010
zum projekt


Besucherzentrum Karersee, 2009
zum projekt


Goldlauf, 2009
zum projekt


Weinlauf, 2009


Handlauf, 2008
zum projekt


Steigenwand, 2008
zum projekt


Tetris, 2008
zum projekt


Wohnung R, 2007


Handlauf Akazie, 2007


Stube Lanz, 2006
zum projekt


Sparluster Klein, 2006


Bar ett, 2006
zum projekt


Rathaus Sexten, 2006
zum projekt


Neues Bauen in den Alpen, 2006
zum projekt


Bar Krokodil, 2005
zum projekt


Anonyme Farbwelten, 2004
zum projekt


Die Düstren Adler, 2004
zum projekt


Passage, 2004
zum projekt


Hotel Grauer Bär, 2004
zum projekt


Keller der Kellerei St. Michael, 2004
zum projekt


Weingut Manincor, 2004
zum projekt


Rehabilitationszentrum Salus, 2002
zum projekt


Zimmer 212, 2001


Mischung 02–03, 2001
zum projekt


Freie Universität Bozen, 2001
zum projekt


EURAC, 2001
zum projekt


arttirol 2000 moskau, 2000
zum projekt


Auftrag incarico 22.2.8.386, 2000
zum projekt


Pfarrkirche Leifers, 2000


Werkstatt, 1998
zum projekt


Realgymnasium R. v. Klebelsberg, 1993


Hotel Drei Zinnen, 1992
zum projekt